Gefüllte Weinblätter mit Bulgur Gekonnt gerollt – so klappt das!

ETLI YAPRAK SARMASI

Ich erinnere mich nur zu gut, als ich das erste Mal gerollte Weinblätter in meinem Häuschen direkt am Camel Beach in Bodrum Kargı machte. Die Füllung war schnell zubereitet. Doch die Weinblätter mit der Füllung so zu rollen, dass sie nicht auseinander fallen, stellte eine etwas größere Herausforderung dar. Kaum hatte ich die beiden Enden zusammen geklappt, um die ganze Chose zusammen zu rollen, fiel der Inhalt von irgend einem Ende immer wieder heraus. Übung macht den Meister.

Wie gut, dass ich gestandene Mädels wie Martina aus Antalya kenne, die schon viele Jahre länger in der Türkei leben und die mir immer wieder hilfsbereit mit kleinen Tipps zur Seite stehen. So viel kann ich Euch verraten: Mit Martinas Trick beherrschst du das Wickeln der Weinblätter ruckzuck und die kleinen Dinger landen gekonnt im Topf. Wie verrate ich Euch hier.

Perfekt gerollt, Dank eines kleinen Tricks.

Rezept

Gerollte Weinblätter mit Bulgur – Etli yaprak Sarması

Zutaten für etwa 100 Stück

100 g feiner Bio-Bulgur
200 g Hackfleisch: 1/2 Rind, 1/2 Lamm
1/2 TL schwarzer Pfeffer
1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/4 TL gemahlener Nelkenpfeffer (Piment
)1/2 TL Tomatenmark
1 Zwiebel, fein gehackt
250 g in Salz eingelegte Weinblätter
ein paar Lammrippen
60 g Butter

Das brauchst Du an Küchenutensilien

2x große Schüsseln
Einen großen Schmortopf

Und so geht es:

  • Den Bulgur mindestens 1 Min. im lauwarmen Wasser waschen, damit er etwas vom Wasser aufsaugen kann.
  • Bulgur, Hackfleisch, Gewürze, Tomatenmark und Zwiebeln miteinander vermengen und sehr gut durchkneten.
  • Jetzt die Weinblätter mehrmals wässern, damit sich das Salz von den Blättern löst. Test: Probiere zwischendurch einfach mal einen Stengel. Schmecken die Stengel nicht mehr salzig, dann sind sie gut.
  • Ein Weinblatt mit der Innenseite nach oben auf die Hand legen, mit einem Teelöffel etwas Füllung darauf geben und von beiden Seiten einschlagen. Jetzt die beiden anderen Seiten einschlagen und dann einrollen.
  • Die gefüllten Weinblätter werden rund gerollt und sollen sehr klein sein, etwa 3 x 2 cm. Dafür nimmt man kleine, zarte Weinblätter oder du reißt große Blätter in zwei Stücke. Sollten Deine Röllchen ein wenig größer werden – kein Problem.

So klappt das mit dem Wickeln

Ich lege ein größeres Stück Plastikfolie auf die Arbeitsfläche. Auf das lege ich ein kleines Weinblatt und fülle es mit einem Teelöffel von der Füllung. Denke daran: weniger ist mehr. Dann schlage ich die linke und die rechte Seite des Weinblattes ein. Dann greife ich an das untere Stück der Plastikfolie und rolle das Weinblatt von unten nach oben weg ein. Funktioniert hervorragend! Und jedes einzelne gerollte Weinblatt sieht wie ein kleines Kunstwerk aus – einfach perfekt gewickelt!

Guckst du hier – wie einfach das geht

Quelle: Youtube-Video

Zubereitung der gewickelten Weinblätter:

  • Nun einige Lammrippen-Knochen in einen großen Schmortopf legen. Darauf die gerollten Weinblätter geben und die Butterstückchen hinzufügen.
  • Den Topf mit Wasser bis etwa 4 cm unterhalb der Röllchen füllen. Sobald das Wasser anfängt zu kochen. Anschliessend auf kleinster Flamme 2-3 Stunden garen lassen.

Tipp: Die Weinblätter werden entweder warm oder kalt als Vorspeise serviert. Als Hauptspeise einfach noch eine Portion extra Reis dazu reichen. Dazu passt hervorragend Yoghurt.


Afiyet Olsun – Guten Appetit!


Wie funktioniert dein Trick?

Schreib mir doch, falls du noch einen anderen Trick parat hast, um perfekt gefüllte Weinblätter zu rollen. Ich bin gespannt! Oder treffe mich in meiner Facebook-Gruppe AllaroundTurkey.

60 Shares

Schreibe einen Kommentar

Übersetzen »
60 Shares
Teilen59
Pin1